Voltigierkalender 2019 – ab sofort erhältlich

“Vaulting 2019 – impressions selection” – edler A3-Wochenkalender mit 56 Top-Fotos

„impressions selection“ vereint die Premium-Kalender der Vorjahre – „Flying Vaulter“ und „impressions of champions“ – in Kombination mit vielen Nachwuchsstars in einem einzigartigen und edlen Print-Produkt. Der großformatige Voltigierkalender zeigt alle Medaillengewinner der Weltreiterspiele aus Tryon / USA und der Junioren-EM aus Kaposvár / HUN sowie viele Stars der Deutschen Meisterschaften in Elmshorn und der DJM in München – inklusive beeindruckender Flugeinlagen, „signatur moves“ sowie viele weitere besondere Momente des Voltigierjahres 2018, eingefangen von den Fotografen Carolin Kowsky, Pascal Duran, Gero Meyer und Daniel Kaiser.

Insgesamt 56 exzellente, gestochen scharfe und sorgfältig ausgewählte Motive der Topstars und Nachwuchstalente aus elf Nationen im eindrucksvollen Großformat begleiten den Voltigierfan durch das gesamte Jahr 2019.


Technische Daten:

58 Seiten (29 Blatt) | DIN A3 (297 x 420 mm) | Hochformat | hochwertiger Qualitätsdruck matt, Wire-O-Bindung, Gewicht ca. 488 g

Preis: 34,99 €
(Versand: 6,50 € nach Deutschland / 8 € EU / 10 € Schweiz –
Preise für Versand von einem Kalender, für den Versand von höheren Stückzahlen fallen höhere Versandkosten an)

Bestellung


Motive:

Kalender „Vaulting 2019“ – Bestellung


Wichtige Hinweise: Diese Online-Bestellung ist verbindlich. Nur bei einer Bestellung bis zum 30. November 2018 können wir die Verfügbarkeit des Kalenders garantieren. Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung. Der Versand der Ware erfolgt frühestens in der 49./50. Kalenderwoche 2018. Ein früherer Versand ist nicht möglich.

WEG Tryon: Voltigierer brechen alle Rekorde

Dreimal Gold, zweimal Silber, zweimal Bronze – deutsche Adler schweben auf Erfolgswelle

Tryon. Dieses Championat geht für die deutschen Voltigierer in die Geschichte ein. Mit insgesamt sieben Medaillen sorgen die Pferdeakrobaten um Bundestrainerin Ulla Ramge und Disziplintrainer Kai Vorberg für einen historischen Triumph. Denn dreimal Gold (Team Köln-Dünnwald, Kristina Boe und Sieg im Nationenpreis) sowie jeweils zweimal Silber (Jannik Heiland und Janika Derks) und Bronze (Thomas Brüsewitz und das Pas-de-Deux Janika Derks/Johannes Kay) gab es bei Weltreiterspielen noch nie für die Vertreter des Bundesadlers.

Weiterlesen

DJM Voltigieren: Siege für Nordheim, Nitkowski, Klehe und Kähler/Kögl

U18-Titel gehen an die Landesverbände Baden-Würtemberg, Rheinland, Bayern und Berlin-Brandenburg

München (fn-press). Die vier Titel dieser Deutschen-Jugendmeisterschaften in München gehen an die Landesverbände Baden-Württemberg, Rheinland, Bayern und Berlin-Brandenburg. In der Königsdidziplin des Teamvoltigierens wiederholte der RV Nordheim seinen Vorjahres-Triumph. Eine Titelverteidigung gelang auch Gregor Klege aus Ingelsberg. Neue Deutsche Meisterin bei den U18-Damen ist Fabienne Nitkowski aus Hamminkeln. Im Pas-de-Deux siegten Ronja Kähler (Stahnsdorf) und Julian Kögl (Blankenfelde).

Weiterlesen

DM Elmshorn: Titel geht erstmals an Fredenbeck

Elmshorn (fn-press). Die Entscheidungen bei den Itzehoer Deutschen Meisterschaft im Voltigieren in Elmshorn sind gefallen. Die Titel gehen in diesem Jahr an die Mannschaft Fredenbeck (Landesverband Hannover), Kristina Boe (Hamburg), Thomas Brüsewitz (Köln) und das Pas-de-Deux Johannes Kay und Janika Derks (Neuss).

Weiterlesen

DM Elmshorn: Spannung im Kampf um die Meistertitel

Team Norka, Kristina Boe und Thomas Brüsewitz liegen vor dem Finale in Führung

Elmshorn (fn-press). Langer Wettkampftag bei den Deutschen Meisterschaft im Voltigieren in Elmshorn. Auf dem Programm standen die ersten Küren der Teams sowie die Küren und das Technikprogramm für die Einzelvoltigierer. Vor dem morgigen Finale liegen das Team Norka des VV Köln-Dünnwald, Kristina Boe (Hamburg) und Thomas Brüsewitz (Köln) in Führung.

Weiterlesen